Jugendförderverein Ahlerstedt/Ottendorf/Bargstedt/Harsefeld/Heeslingen

Hygienekonzept Halle

Hygienekonzept Sporthalle Ahlerstedt

 Rahmenbedingungen

  • Das Hygienekonzept wurde aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung erstellt.
  • Das Hygienekonzept enthält Passagen aus dem Hygienekonzept des Deutschen Fußball Bundes und ist an die Gegebenheiten der Ahlerstedter Sporthalle angepasst.
  • Erfassung aller beteiligten Personen bei der Flügeltür am Eingang. Hier wird ein Stehtisch bereitgestellt, an dem die Personen alle persönlichen Daten auf einem einheitlichen Formular angeben oder über ein QR Code eingescannt werden müssen.

Schulgelände

  • der Mindestabstand ist auf der gesamten Anlage (Schulbereich) einschließlich der Außenanlagen einzuhalten (Ausnahme: Personen aus demselben Haushalt)
  • es ist grundsätzlich ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen
  • den ausgehängten Regeln und Hinweisschildern ist uneingeschränkt Folge zu leisten
  • die Zuschauerzahl ist begrenzt, auch abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften

Teilnahme an der Veranstaltung 

  • Keine Teilnahme bei Covid19-Symptomen, -Erkrankung, -Kategorie I-Kontakt oder Quarantäne

Sportler und Schiedsrichter

  • vor der Veranstaltung
  • draußen warten, bis alle Teilnehmer einer vorherigen Veranstaltung den Sporthallenbereich verlassen haben
  • Sporthallenbereich durch den Eingang betreten
  • Umkleiden im für die jeweilige Mannschaft gekennzeichneten Bereich
  • Aufenthalt incl. Sporttaschen usw. in den spielfreien Zeiten nur in den für die jeweiligen Mannschaften gekennzeichneten Bereichen
  • erst direkt vor dem Sport Mund-Nasen-Schutz abnehmen
  • während des Sports
    • kein Körperkontakt zur Begrüßung und Verabschiedung
    • kein Abklatschen
    • Jeder Spieler verfügt über eine eigene Trinkflasche
    • Die zuerst genannte Mannschaft spielt von links nach rechts und hat Anstoß
    • Nach dem Spielende wird das Spielfeld zügig in Richtung der Kabinen/ Tribüne verlassen
  • nach dem Sport
    • zügig die Sporthalle verlassen
    • Umkleiden und Duschen im für die jeweilige Mannschaft gekennzeichneten Bereich
    • Mund-Nasen-Schutz aufsetzen
    • Sport- und Schulgelände verlassen

Zuschauer 

Stehplätze sind für Zuschauer nicht vorgesehen!

  • vor der Veranstaltung
    • draußen warten, bis alle Teilnehmer einer vorherigen Veranstaltung den Sporthallenbereich verlassen haben
    • Einlass (nur im Rahmen der für den Spieltag geltenden festgelegten Zuschauerzahl)
    • Sporthallenbereich durch den Haupteingang betreten
    • gekennzeichneten Sitzplatz einnehmen
    • Mund-Nasen-Schutz abnehmen, falls gewünscht
  • während der Veranstaltung
    • jederzeit Abstand halten, wenn der Sitzplatz verlassen werden muss
    • dabei Mund-Nasen-Schutz tragen
  • nach der Veranstaltung
    • Mund-Nasen-Schutz aufsetzen
    • zügig die Sporthalle und Schulgelände verlassen

Reinigung der Kabinen

  • Regelmäßige Durchlüftung sowie Reinigung der Räumlichkeiten muss gewährleistet werden.
  • Dazu werden alle 4 Umkleidekabinen genutzt, so wird eine Pause zwischen den Mannschaften gewährleistet.
  • Dies muss vor allem bei mehreren Spielen am selben Tag und damit verbundener Mehrfachnutzung der Kabinen gewährleistet werden.
  • Bei mehreren Spielen am Tag müssen zwischen der Kabinennutzung Pausen eingehalten werden, die u.a. zur Reinigung und Durchlüftung genutzt werden
  • Die Desinfektion der Kabinen erfolgt nach dem Verlassen durch die nutzende Mannschaft. Desinfektionsmittel steht in den Räumlichkeiten zur Verfügung. Der Trainer der Heimmannschaft ist für die Kontrolle der Einhaltung verantwortlich.
  • Die Mannschaften werden daher im Vorfeld darum gebeten, schon umgezogen in die Halle zu kommen. Dies gilt insbesondere für Spieler der Heimmannschaft, sodass eine Nutzung der Umkleideräume in der Halle nicht zwangsläufig nötig ist.

Catering

  • Derzeit findet im Ahlerstedt kein Catering statt.

Ahlerstedt, den 26.10.2020

Hygienekonzept_JFV_AOBHH.pdf (3 Downloads)